Tag der Niedersachsen am 10. bis 12. Juni 2022 in Hannover

Trachtengruppe Lindhorst e.V. > Allgemein > Tag der Niedersachsen am 10. bis 12. Juni 2022 in Hannover

Nach drei Jahren wieder im Blickpunkt: Die Lindhorster Tracht

Die Lindhorster Trachtengruppe war beim Tag der Niedersachsen nicht nur wieder dabei, sondern auch ein besonderer Blickfang. Und das galt für den Trachtenumzug am Sonntag ebenso wie für die Tanzaufführungen tags zuvor, wo die Kinder der Gruppe gemeinsam mit den Erwachsenen beschwingt die Achttourigen darboten. Und auch manch Promi ließ es sich nicht nehmen, sich mit Trachtenträger*innen ins Bild zu setzen. Zu ihnen gehörten der Fernseh-Moderator Yarid Dibaba und Hannovers Oberbürgermeister Belit Oney.

 

Zu den Lindhorster Höhepunkten am Sonnabendnachmittag zählten zwei längere Tanzauftritte der Trachtengruppe auf unterschiedlichen Bühnen des Landestrachtenverbandes. Bei sommerlich warmen Temperaturen zeigten Kinder wie Erwachsene, wie gut sie bei den Achtourigen bereits harmonieren. Unter der Obhut des neuen Tanzleiters Fabian Koschnik zeigten sie Teile ihres umfangreichen Repertoires und ernteten den verdienten Applaus.

Im Rahmen des Trachtenumzugs am Sonntag zum Abschluss des Tags der Niedersachsen zeigte sich neben der Prominenz die ganze  kulturelle Vielfalt des Bundeslandes. Ein großes Puplikum, dass die Straßenränder über die komplette Umzugsstrecke füllte, spendete allen Teinnehmenden bei wiederum bestem Wetter viel Beifall.

Mit über 30 Mitgliedern, darunter die Kindergruppe unter der Regie von Jasmin Beisse, repräsentierte sich die Trachtengruppe gewohnt eindrucksvoll. Dies galt insbesondere für das Brautpaar, Andrea und Markus Mikluschka, sowie die vier Brautjungfern Pia Bönisch, Marie Grüneberg, Birka Hesterberg und Jennifer Mikluschka, die mit viel Aufmerksamkeit und anerkennender Moderation bedacht wurden. Die Lindhorster Tracht erwies sich damit erneut als äußerst zugkräftiger Teil der Trachtenlandschaft.

Das ganze Spektrum der Trachtengruppe zeigte sich schließlich sowohl in der Teilnahme der jüngsten Trachtenkinder samt ihrer Angehörigen als auch in jener von Hanne und Werner Bremer, die als Lindhorster Urgesteine sich das schweißtreibende Vergnügen nicht nehmen ließen.

Ähnliche Beiträge